Die Culinaria 2018

  1. Home
  2. News und Events
  3. Die Culinaria 2018

News

Die Culinaria 2018

Main-Taunus Zentrum, Sulzbach
20.04.2018

Festival – Essen und Trinken im MTZ

Vom 14. bis 19. Mai laden wir zur Culinaria 2.0 ins Main-Taunus-Zentrum ein. Gemeinsam mit der Genussakademie Frankfurt haben wir wieder eine Woche ganz im Zeichen von „Fit und Gesund“ aber auch „Genuss und Lebensfreude“ zusammengestellt. Neu in diesem Jahr: Bei der Culinaria 2.0 wird es zwei Bühnen geben.

Das bedeutet, dass auf Sie ein buntes und vor allem leckeres Programm wartet. Freuen Sie sich unter anderem auf:

  • Kochen für Kinder
  • Showcooking  u.a. zu den Themen „Fit- und Gesund-Küche“, „Grillen like a Boss!“ und „Saison-Klassiker“
  • Verkostungs-Aktionen: „Das große Tasting“
  • Kochduell für Kids
  • Kochduell für Hobbyköche mit großem Finale
  • Wine & Spirits-Tastings
  • Sowie Showcooking  & Talk mit Sterneköchen
  • Vortrag zum Thema „Wie werde ich Restauranttester“

Das Programm-Heft können Sie sich hier herunterladen.

Die Vormittage stehen von Montag bis Freitag, 10 bis 11 Uhr, ganz unter dem Zeichen „Kochen für Kinder“ und das gesund, schnell und natürlich lecker. Hier werden Kinder gemeinsam in einer Gruppe von maximal 8 bis 10 Teilnehmern leckere Gerichte zaubern. Zur Verfügung steht ein Warenkorb mit verschiedenen Früchten, Gemüsesorten und Kräutern. Hierbei lernen die Kinder schon viel über die Warenkunde der einzelnen Zutaten. Auch probiert wird natürlich – und zwar blind – damit die Kinder testen, ob sie zwischen frischen und Fertigprodukten unterscheiden können. Zum Abschluss kreieren alle gemeinsam ein Gericht mit Küchenchef Thomas Fischer. Das Angebot richtet sich an Kinder der 3. und 4. Klasse und ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt unter centermanagement-mtzecede.

Auch für etwas größere Hobbyköche bieten wir einen spannenden Programmpunkt. Beim Kochduell für Kids laden wir Kinder- und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren ein, ihr Können an den Töpfen und Pfannen auf unserer Bühne zu zeigen. Die gezauberten Gerichte werden anschließend von einer Jury bewertet. Zu gewinnen gibt es ein 2-wöchiges Praktikum in der Küche der Genussakademie. Die Kochduelle für Kids finden von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 16 Uhr bis 17:30 Uhr statt und Bewerbungen können mit einem kurzen Bewerbungsschreiben und dem Foto eines selbstgekochten Gerichts an centermanagement-mtzecede gesendet werden.

Natürlich dürfen sich auch die ganz großen Hobbyköche bei der Culinaria 2018 messen. Beim „Kochduell für Hobbyköche“ kochen die Teilnehmer aus einem vorgegebenen Warenkorb in 1 ½ Stunden ein 3-Gänge Menü, dass von einer Jury bewertet wird. Die Halbfinale finden am Donnerstag und Freitag von 16:00 bis 17:30 Uhr statt, das Finale folgt dann am Samstagnachmittag. Den Gewinnern winkt ein Kochabend mit 2-Sterne Koch AndréGroßfeld. Sie möchten sich mich Ihrem Koch-Club oder Koch-Team für das Duell bewerben? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit einem Foto eines von Ihnen gekochten 3-Gänge Menüs inklusive Rezept an centermanagement-mtzecede

Beim Großen Tasting werden größere Mengen in Mini-Portionen vorbereitet, damit anschließend gemeinsam verkostet werden kann. Hier geht es darum, die zum Teil erstaunlichen und unerwarteten Unterschiede kennenzulernen und Neues zu entdecken.

Bei unserem Showcooking stehen Themen wie das Kochen saisonaler Klassiker, Fit- und Gesund-Küche oder das Trendthema Grillen im Fokus. Hier lernen Sie praktische Tipps und Tricks von den Koch-Profis. Zum Ausklang der Abende (Donnerstag bis Samstag) dürfen Sie sich dann noch auf eine Verkostung genussvoller Weine und Spirituosen mit Harry H. Hochheimer freuen.

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir

  • André Großfeld, 2-Sterne, Villa Merton
  • Jan Hoffmann, 1-Stern
  • Johannes Frankenbach, 1 Stern, Restaurant Jean

für ganz besondere Genussmomente von Donnerstag bis Samstag gewinnen konnten.

In der Culinaria-Woche begleiten uns viele großartige Köche und Experten aus der Genussakademie. Alle Infos können Sie tagesaktuell auf unsere Facebook-Seite erfahren und natürlich aus dem Programmheft.

 

Anfahrt

Route